professionelle
system-Umrüstung

 

Ihr zuverlässiger Partner für Beratung, Planung und Konstruktion

SYSTEM-UMRÜSTUNG

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung, Planung
und Konstruktion in allen Belangen der Umrüstung Ihrer Abfederung. Mit unserer Erfahrung profitieren Sie von
einem leistungsstarken und effektiven Luftfederungs-System. Weiterhin unterstützen wir Unternehmen bei der Beratung, Planung und Konstruktion von Aufbereitungsanlagen.

 

Regeleinheit

 

Bei unserem System können Sie zwischen einer Regeleinheit mit und ohne Kompressor wählen. Haben Sie ein ausreichend dimensioniertes Druckluftnetz ab Werk (ca. 6-8 bar), benötigen Sie nicht zwingend einen Zusatzkompressor. Erreichen Sie die benötigten Drücke nicht über Ihr Werksnetz, steht die Maschine zu weit entfernt oder wollen Sie einfach eine zusätzliche Sicherheit haben, dann empfehlen wir unsere Regeleinheit mit Zusatzkompressor.

Auch kombinierte Lösungen oder Sonderlösungen arbeiten wir gerne aus und passen diese auf Ihre Bedürfnisse an.

Umbauten


Gerne stellen wir den Kontakt zu einem unserer zertifizierten Montageunternehmen her. Diese von uns ausgewählten Unternehmen arbeiten selbst in der Steinen und Erden
Branche, haben langjährige Erfahrung mit Aufbereitungsanlagen, Siebmaschinen sowie mit unserem Luftfedersystem.

 

Steuerungstechnische Umrüstung

 

Bei schwankenden oder unterschiedlichen Materialaufgaben bei Entwässerungsmaschinen kann es vorkommen, dass der Sand- bzw. der Schlamm- und Lehm-Anteil stark schwankt. Dadurch besteht die Gefahr, dass das Austragsmaterial mehr oder weniger gut entwässert wird. Durch eine Steuerung, die die Stromaufnahme des Antriebsmotors misst, ist es möglich, die Maschine auf das jeweilige Aufgabegut einzustellen. Sollte die Stromaufnahme ansteigen und einen einstellbaren Wert überschreiten, wird an der Aufgabestelle der Luftdruck abgesenkt und ablaufseitig erhöht. Hierdurch kann eine

Winkelverstellung von bis zu 2 Grad, je nach Maschinenlänge, erreicht werden. Das Wasser wird nun wieder zur Aufgabestelle gedrängt und die Materialmatte besser entwässert. Die Stromaufnahme sinkt wieder und das System regelt sich in die Ursprungslage selbstständig zurück. Dieses System benötigt einen permanenten Luftanschluss und einen ausreichend dimensionierten Kompressor.

 

Absicherung

 

Abgesichert wird das ganze System mit einem Druckminderer, der ein zu schnelles Befüllen der Luftbälge verhindert. Bei Druckverlust sichert ein Druckschalter, der auf einen Minimal-Druck einstellbar ist, die Maschine ab. Sollte der Minimal-Druck erreicht werden, gibt der Sensor ein elektrisches Signal ab, damit die Maschine als „Not-Aus“ abschaltet, bevor irgendein Schaden entstehen kann. Als Seitenführung dient ein groß dimensionierter Passiv-Gummipuffer an jedem Federstuhl, auf dem die Maschine beispielsweise bei Wartungsarbeiten sicher abgesetzt werden kann.

beratung

Wir beraten Sie gerne umfassend in allen Bereichen vom effektiven Einsatz einer Luftfederung bis zu einer verfahrenstechnischen Optimierung
Ihrer gesamten Siebanlage.

planung

Wir planen und konstruieren Ihnen die optimale Lösung. Von der Aufnahme
der Maschinenparameter über Konstruktionspläne in 2D und 3D bis hin zu der Bereitstellung der Dokumentation ist bei uns alles im kompetenten Planungs-Service enthalten.

Gerne stellen wir den Kontakt zu einem unserer zertifizierten Montageunternehmen her. Diese von uns ausgewählten Unternehmen arbeiten selbst in der Steinen und Erden Branche, haben langjährige Erfahrung mit Aufbereitungsanlagen, Siebmaschinen sowie mit unserem Luftfedersystem.

umrüstung

Rückbauoption

Wir stehen für unser Produkt ein und sind überzeugt von dessen Leistungsfähigkeit. Deswegen bieten wir Ihnen eine kostenlose Rückbauoption, falls sich die Luftfederung bei Ihrer Anlage nicht bewähren sollte und die Schwingungen in der Umgebung sich erhöhen sollten.

Umrüstung zu einem Luftfedersystem

 

Josef-Loroch-Straße 1

69509 Mörlenbach

Deutschland

TEL: +49 (0) 6209 27 22 6 00

FAX: +49 (0) 6209 27 22 6 29

mail@lucotec.de